Sportabzeichen-Wettbewerb 2017

2. Platz für den TSV Raesfeld in seiner Kategorie

180423 SpAz-Ehrung 01
  • 180423 SpAz-Ehrung 01
180423 SpAz-Ehrung 02
  • 180423 SpAz-Ehrung 02
180423 SpAz-Ehrung 03
  • 180423 SpAz-Ehrung 03
180423 SpAz-Ehrung 04
  • 180423 SpAz-Ehrung 04
180423 SpAz-Ehrung 05
  • 180423 SpAz-Ehrung 05
180423 SpAz-Ehrung 06
  • 180423 SpAz-Ehrung 06
180423 SpAz-Ehrung 07
  • 180423 SpAz-Ehrung 07
180423 SpAz-Ehrung 08
  • 180423 SpAz-Ehrung 08
180423 SpAz-Ehrung 09
  • 180423 SpAz-Ehrung 09
180423 SpAz-Ehrung 10
  • 180423 SpAz-Ehrung 10
180423 SpAz-Ehrung 11
  • 180423 SpAz-Ehrung 11
180423 SpAz-Ehrung 12
  • 180423 SpAz-Ehrung 12
Showing images 1 to 12 of 12
 

Am 23. April fand in der Aula des Borkener Gymnasiums Remigianum die Ehrung von Vereinen, Schulen und Sportler/innen im Rahmen des Sportabzeichen-Wettbewerbs 2017 statt.
Nach 2016 mit 10489 Sportabzeichenabsolventen wurde in 2017 diese Zahl mit 10544 verliehenen Sportabzeichen noch übertroffen. 8265 Jugendliche und 2279 Erwachsene erfüllten in 2017 die Bedingungen für das Sportabzeichen.
Das war nach 1994 zum zweiten Mal ein Rekord im Kreis Borken, trotz der seit 2013 verschärften Prüfbedingungen.

Beim Familiensportabzeichen wurde die Raesfelder Familie Büsken mit einem Gutschein für das Inselbad Bahia in Bocholt geehrt.
Elisabeth und Felix Bietenbeck vom TSV wurden für 25 Sportabzeichen mit einer Urkunde und einer besonderen Anstecknadel geehrt.

Die 231 vom TSV verliehenen Sportabzeichen ergaben mit 17,99 % der Mitglieder den 2. Platz in der Vereinskategorie 1001 bis 1500 Mitglieder, vor dem TV Gescher (17,50 %) und hinter SV Adler Weseke (24,64 %).
Das ist ein schöner Erfolg, den wir gerne wiederholen möchten. Erste Gelegenheit dazu wird mit Beginn der Sportabzeichensaison am 2. Mai sein. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Alle Temine zur Sportabzeichenabnahme und Links zu den Bedingungen findet man auf der Sportabzeichenseite.