Andro Kids Open 2009

TSV Raesfeld bei dem Tischtennis Nachwuchsturnier „Andro Kids Open 2009“ in Düsseldorf

Andro (1)
  • Andro (1)
Andro (10)
  • Andro (10)
Andro (11)
  • Andro (11)
Andro (12)
  • Andro (12)
Andro (13)
  • Andro (13)
Andro (14)
  • Andro (14)
Andro (15)
  • Andro (15)
Andro (16)
  • Andro (16)
Andro (17)
  • Andro (17)
Andro (18)
  • Andro (18)
Andro (19)
  • Andro (19)
Andro (2)
  • Andro (2)
Showing images 1 to 12 of 50
 

Am letzten Wochenende im August fand dieses Jahr die 20ten Andro Kids Open statt. Da dieses Jahr auch zum ersten Mal der Jahrgang 1993 teilnehmen durfte, ist neben den Schülern natürlich auch die Jugend Mannschaft dabei gewesen. Dieses Event war für den TSV Raesfeld eine neue Herausforderung, da nicht nur Deutsche Nachwuchstalente, sondern auch Kinder aus den verschiedensten Europäischen Ländern dort mitgemischt haben.

 Am Freitag um 8:00 Uhr morgens ging es dann los. Alle Klamotten in die Autos, welche danach etwas überladen waren, und dann ging es los. Um 11 Uhr bereits mussten wir zum ersten Mal an die Platten im Mannschaftswettbewerb, wobei aber keine unserer Mannschaften viel Erfolg hatte. Entweder waren die Gegenspieler einfach viel zu stark, oder man hatte einfach nur Pech. Aber sowas gehört ja dazu.

Neben dem Turnier wurden in derselben Halle auch noch verschiedene andere Aktivitäten angeboten.  Zum einen hat Schoeller und Micke dort einen Andro-Stand aufgebaut bei welchem man zu günstigen Preisen die verschiedensten Tischtennisutensilien bekommen konnte. Zum andren gab es eine Tombola bei welcher man für 1€ pro Versuch sogar einen Komplettschläger gewinnen konnte. Über den Tag verteilt gaben in der Aktionsecke der Halle die Spieler Christian Süß und Timo Boll von Borussia Düsseldorf Autogrammstunden, bei denen wir immer fleißig mit dabei waren um auch eines zu ergattern. Später am Abend als wir schließlich an unserer Schlafhalle nach einiger Zeit angekommen waren haben wir Würstchen gegrillt und ein bisschen mit dem Hallenwart geplaudert.

 Der nächste Morgen. Keiner von uns war aufgrund von Krawall in der Nacht richtig ausgeschlafen und so kam dann auch eins zum anderen. Nicht einer von uns konnte sich im Einzel Wettkampf einen Platz in der Nächsten Runde sichern und so gehörten wir alle zu den 50% der Spieler die bereits in der ersten Runde rausgeflogen sind. Dies hat uns aber nicht die Laune verdorben und so hatten wir dann abends beim Auftaktspiel Borussia Düsseldorf gegen Saarbrücken wieder viel Spaß (besonders Felix und Felix). Nach dem Spiel ging es wieder auf zur Schlafhalle in der wir in dieser Nacht sehr gut schlafen konnten. (wer weiß warum!)

Am frühen Sonntag Morgen mussten wir dann unsere Sachen packen und die Halle räumen und da wir ja schon alle aus dem Turnier geflogen waren, fuhren wir kurze Zeit später auch wieder zurück nach Raesfeld. Alle Spieler der Jugend und der Schüler Mannschaft finden, dass es sich, auch wenn wir nicht sehr weit gekommen sind, auf alle Fälle gelohnt hat. Wir hoffen unsere Betreuer Ulrike Tanja und Norbert sind nicht zu genervt von uns gewesen und wir würden uns alle freuen, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt: „Auf zu den Andro Kids Open“!

Zur Gallerie