U 17: Pflichtsieg gegen die Reserve der SG Borken

Samstag, 16. November 2013: TSV Raesfeld – SG Borken II 9:0 (5:0

Nachdem bereits die erste Mannschaft der SG Borken im Kreispokal in Raesfeld nichts zu gewinnen hatte, fuhr auch die Reserve ohne Zählbares wieder heim. Bereits nach einem frühen Eigentor war klar, dass es ein deutliches Ergebnis zugunsten der Gastgeber werden würde und so entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Auffällig war insbesondere David Ronau, der alleine vier Treffer beisteuerte. Spannender wird es sicherlich in der kommenden Woche, wenn der TSV beim bislang ebenfalls Verlustpunkt freien Zweitplatzierten in Heiden antreten muss.

Aufstellung: Alexander Groß-Onnebrink, Marvin Meißner (47. David Ridder), Hendrik Tünte, Lukas Langenhoff, Andre Heyng, Daniel Nienhaus (47. Jonas Stenkamp), Arlind Behrani, Marvin Kortstegge, Christoph Platzek, Maximilian Suer, David Ronau

Tore: 1:0 (2.), 2:0 Ronau (12.), 3:0 Kortstegge (20.), 4:0 Ronau (34.), 5:0 Ronau (40.), 6:0 Ronau (43.), 7:0 Platzek (47.), 8:0 Platzek (57.), 9:0 Suer (73.)