Neue Trikots mit einem Sieg eingeweiht

Vor Beginn des Heimspiels gegen die Mannschaft von Adler Weseke präsentierten die Fußballfrauen des TSV Raesfeld zusammen mit den Sponsoren Gerd Heselhaus und Thomas Wobbe ihre neuen Trikots.

Tsv-weseke 071007 03
  • Tsv-weseke 071007 03
Tsv-weseke 071007 09
  • Tsv-weseke 071007 09
Tsv-weseke 071007 15
  • Tsv-weseke 071007 15
Tsv-weseke 071007 14
  • Tsv-weseke 071007 14
Tsv-weseke 071007 24
  • Tsv-weseke 071007 24
Tsv-weseke 071007 23
  • Tsv-weseke 071007 23
Tsv-weseke 071007 16
  • Tsv-weseke 071007 16
Tsv-weseke 071007 29
  • Tsv-weseke 071007 29
Tsv-weseke 071007 13
  • Tsv-weseke 071007 13
Tsv-weseke 071007 27
  • Tsv-weseke 071007 27
Tsv-weseke 071007 21
  • Tsv-weseke 071007 21
Tsv-weseke 071007 19
  • Tsv-weseke 071007 19
Showing images 1 to 12 of 33
 

Das Spiel wurde 2:0 gewonnen. Die beiden Tore fielen in der 2. Halbzeit durch Christina Marpert (71. Min.) und Carolin Roring (75. Min.). Mindestens 3 große Chancen in der 21., 24. und 37. Minute (darunter ein Lattenknaller) blieben ungenutzt. Allerdings waren die Torchancen nicht einseitig verteilt. Bei schnellen Kontern der Adler-Frauen brannte es im Strafraum des TSV einige Male lichterloh, so z.B. in der 39. Minute. Doch mit viel Glück konnte ein gegnerischer Torerfolg verhindert werden.