28. Lembecker Marathonstaffel

Laufen und Schwitzen bei sommerlichen Temperaturen

Lembeck2014 013
  • Lembeck2014 013
Lembeck2014 014
  • Lembeck2014 014
Lembeck2014 015
  • Lembeck2014 015
Lembeck2014 016
  • Lembeck2014 016
Lembeck2014 017
  • Lembeck2014 017
Lembeck2014 018
  • Lembeck2014 018
Lembeck2014 019
  • Lembeck2014 019
Lembeck2014 020
  • Lembeck2014 020
Lembeck2014 021
  • Lembeck2014 021
Lembeck2014 022
  • Lembeck2014 022
Lembeck2014 023
  • Lembeck2014 023
Lembeck2014 024
  • Lembeck2014 024
Showing images 13 to 24 of 28
 

Bei so einem schönen Spätsommertag ist man geneigt zu schreiben, dass die Laufbedingungen optimal waren. Waren sie auch, wenngleich mit kleinen Abstrichen.
Für eine Gesamtzeit von unter 3 Stunden über die Marathondistanz war es für viele Staffeln einfach zu warm. Manche Läufer sahen im Ziel so aus, als wären sie unterwegs noch schnell durch einen Dorfteich geschwommen :-) Aber besser dieses herrliche Spätsommerwetter, als Regen und Windböen, an die sich so mancher der Teilnehmer auch erinnern konnte.
So waren die vier Starter des TSV, Andreas Bucks, Andreas Fölting, Winand Schlattmann und Rainer Langenhorst (Staffelname: TSV Renner) mit der erzielten Zeit von knapp 3 Stunden und 14 Minuten durchaus zufrieden. Diese Ergebnis bedeutet Platz 13 von 33 Männerstaffeln, nicht schlecht!
Die komplette Ergebnisliste kann auf der Internetseite des SV Schwarz-Weiß Lembeck abgerufen werden.
Da das Wetter bei der 29. Marathonstaffel bestimmt wieder so schön wird, werden sich sicherlich mehr Läufer/innen des TSV für einen Start motivieren lassen.