Judo - Kinder und Jugendliche

Grundsätzlich wollen wir durch unsere Sportart Judo die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung der Kinder fördern und begleiten. Dementsprechend sehen wir uns Trainer nicht nur als "Technik-Vermittler", sondern auch als Partner und Berater für eine gesunde und harmonische Entwicklung des Kindes. Neben den ohnehin werte-vollen Prinzipien des Judosports verfolgen wir mit unserem Training die folgenden Absichten: 

1. Förderung des Gemeinschaftssinns: Judo im TSV soll Kinder zu einem sozialen Miteinander und einem emotional sensiblen Umgang miteinander erziehen. Teamgeist und WIR-Gefühl soll im gegenseitigen Helfen, Trösten, Ermutigen und Freude teilen entstehen. Ein fairer und wohlwollender Umgang miteinander soll auch im Wettstreit und im Wettkampf zu erleben sein.

2. Freude an der Bewegung und am Bewegungslernen: Judo im TSV soll grundsätzlich die Freude an der Bewegung und am Sporttreiben fördern. Neben den judospezifischen Techniken sollen auch andere Bewegungsformen, Spiele und Sportarten ins Training integriert werden. Ziel ist es, die Kinder für ein lebenslanges Sporttreiben zu begeistern und zu einer gesunden Lebensführung zu motivieren.