Super-„Minis“ beim Ortsentscheid des TSV Raesfeld

38 Mädchen und Jungen fanden am 21.01.2018 den Weg zur Sporthalle

Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen Carlotta Ebbing und Nick Epping Die beiden setzten sich in der Altersgruppe 8-Jährige und Jüngere durch.

Bei der Altersgruppe 9-/10-Jährige hießen die Sieger Johanna Frauenholz und Lasse Raab.

Den Abschluss bildeten die 11-/12-Jährige, wo sich Rika Epping und Philipp Kölking als Sieger durchsetzen konnten.

Insgesamt waren am letzten Sonntag 36 Mädchen und Jungen in der Zweifachsporthalle des TSV Raesfeld am Start. Die „Minis“ zeigten in drei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung“, freute sich der Abteilungsleiter der TT-Abteilung des TSV Raesfeld, Klaus Gesing. „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.”

Für die Bestplatzierten heißt es nun am 12.03.2018 in Gronau sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen.

Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale vom 08. bis 10. Juni 2018 in Trier. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „Minis“ Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB).

Abteilungsleiter Gesing weist noch einmal darauf hin, dass der TSV Raesfeld jeden Dienstag und Freitag jeweils ab 17:30 Uhr in der Zweifachsporthalle ein TT-Training für alle Interessierten und Anfänger anbietet. Wer einmal Lust bekommen hat, ist jederzeit willkommen. Unter fachlicher Leitung werden Anfänger jeden Alters kompetent an den TT-Sport herangeführt. 

Teilnehmer unseres Ortsentscheides