Zweite Mannschaft sichert sich den dritten Tabellenplatz


Am 27.03.2015 hatten wir den Lokalrivalen aus Rhade zu Gast. Mit einem Sieg im letzten Saisonheimspiel wollten wir das Hinspiel Ergebnis bestätigen und die letzten theoretischen Zweifel am dritten Tabellenplatz ausräumen.

Dies gelang uns dann auch ohne große Mühe mit einem leichten 9:2 – Sieg.

In den Anfangsdoppeln setzen sich Ulrike Ulland / Martin Rößger und die neu zusammengestellte Paarung Andre Tünte / Michael Flück mit ungefährdeten 3:0 – Siegen durch. Daniel Flück / Thorsten Freikamp dagegen bissen sich am Doppel 1 der Gäste die Zähne aus und verloren unglücklich mit 10:12 im Entscheidungssatz.

Die nach den Doppeln herausgespielte 2:1 – Führung bauten wir dann durch sichere Siege auf 6:1 aus. Dabei musste nur Ulrike einen Satz abgeben und gewann schließlich nach einem starken 4. Satz, der 11:1 ausging, ihre Partie mit 3:1. Martin, Thorsten und Daniel ließen nichts anbrennen und siegten allesamt souverän 3:0.

Im unteren Paarkreuz startete neben Andre Tünte, der ebenfalls sicher mit 3:1 die Oberhand behielt, Michael Flück für den „Urlauber“ Norbert Uhlenbrock. Michael merkte man an, dass er derzeit nicht im Training ist. Er verschenkte viele leichte Bälle und unterlag somit seinem Gegner mit 0:3.

Zu diesem Zeitpunkt ahnten wir schon, dass wir damit unseren Gästen den einzigen Einzelerfolg ermöglichen würden.

Und so kam es dann auch: Ulrike und Martin zeigten eine souveräne Leistung und siegten sicher mit 3:0 bzw. 3:1.

Damit stand nach gut 2 Stunden das Endergebnis fest.

Mit diesem ungefährdeten Sieg liegen wir vor dem letzten Spieltag mit vier Punkten Vorsprung uneinholbar auf dem dritten Tabellenplatz, der nach Lage der Dinge zu Relegationsspielen um den Aufstieg in die 1. Kreisklasse berechtigen würde.

Vorher fahren wir am 18.04. jedoch noch zu unserem letzten Auswärtsspiel nach Ramsdorf. Obwohl es für beide Mannschaften nur noch um die „goldene Ananas“ geht, wollen wir dieses Schaulaufen in Bestbesetzung absolvieren und im 22. Spiel den 15. Saisonsieg einfahren.