Vereinsmeisterschaft Schüler und Jugend am Freitag den 06.05.2011


VMJ01
  • VMJ01
VMJ02
  • VMJ02
VMJ03
  • VMJ03
VMJ04
  • VMJ04
VMJ05
  • VMJ05
VMJ06
  • VMJ06
VMJ07
  • VMJ07
VMJ08
  • VMJ08
VMJ09
  • VMJ09
VMJ10
  • VMJ10
VMJ11
  • VMJ11
VMJ12
  • VMJ12
Showing images 1 to 12 of 20
 

Der zweite Tag unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaften stand ganz im Zeichen des Nachwuchses. 

Den Anfang machten unsere Jüngsten in der Schülerklasse. Insgesamt 10 Jungen und Mädchen, die bisher noch in keiner Mannschaft gemeldet waren, gingen an den Start.

Nach spannenden Spielen in der Vorrunde konnten sich Maximilian Röttger und Jakub Kossyk für das Endspiel qualifizieren. In einem packenden Endspiel setzte sich dann Maximilian Röttger im 5.Satz durch und wurde somit Vereinmeister 2011 in der Schüler-Klasse. Den undankbaren 2.Platz belegte Jakub Kossyk, der sich dennoch über den Vizemeistertitel riesig freute. Auch im Spiel um Platz 3 konnten wir ein interessantes Match mit schönen Ballwechseln verfolgen. Hier setzte sich Jonas Bleker gegen Luis Gehle durch.

Diese Vereinsmeisterschaft war ein schöner  Einstieg für die Mädchen und Jungen, die wir in der kommenden Saison in zwei Schüler B Mannschaften melden werden.

Auch der anschließende Wettbewerb in der Jugend-Klasse war alles andere als langweilig. Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen ausgetragen, wobei die beiden Erstplazierten sich für das Halbfinale qualifizierten. In der ersten stark besetzten Gruppe konnten sich Laura Brömmel und Peter Nießing durchsetzen. In der zweiten Gruppe sicherten sich Frederic Freikamp und Jonas Strotmann das Weiterkommen.

In wirklich spannenden Halbfinalspielen konnten sich Laura Brömmel und Peter Nießing für das Finale qualifizieren. Die besseren Nerven zeigte Peter Nießing, der sich im 5.Satz gegen Laura durchsetzen konnte. Peter konnte damit seinen 2010 errungen Titel verteidigen und ist auch 2011 Vereinsmeister in der Jugend-Klasse.

Im Spiel um Platz drei hat es unser „Kleinster“ dem „Großen“ gezeigt. Frederic Freikamp fegte Jonas Strotmann mit 3:0 von der Platte. Herzlichen Glückwunsch Frederic.