Teilnahme am 1. Heidener Teufelslauf


Heiden23
  • Heiden23
Heiden22
  • Heiden22
Heiden09
  • Heiden09
Heiden30
  • Heiden30
Heiden34
  • Heiden34
Heiden01
  • Heiden01
Heiden35
  • Heiden35
Heiden10
  • Heiden10
Heiden15
  • Heiden15
Heiden31
  • Heiden31
Heiden02
  • Heiden02
Heiden17
  • Heiden17
Showing images 1 to 12 of 38
 

Am 24. September nahmen 15 Kinder der neu gegründeten Leichtathletikabteilung des TSV Raesfeld zum ersten Mal an einem Wettkampf teil. Beim 1. Teufelslauf in Heiden wurden die Kinder von den Trainern Rüdiger Gorny, Thomas Fortmann, sowie einigen Eltern betreut und erzielten auf Anhieb hervorragende Resultate. Bei dem Kleine Teufel-Lauf über 1.000 Meter, bei dem unsere kleinsten Athleten angetreten sind, erreichte Leonie Wenning als hervorragende 3. das Ziel in 4 min 30. Weiterhin liefen Leonie Fischedick in 4 min 57 (Platz 12), Marco Fortmann, Platz 5 in 5 min 10, sowie Alexander Kruse, Platz 11 in 5 min 16. Beim anschließenden Nachwuchsrennen über 2.500 Meter, gewann Cedric Fortmann bei den Schülern D seinen Lauf in sehr guten 11 min 22. In dieser Klasse liefen Louis Gorny in 13 min 33 auf Platz 5, Till Gorny in 13 min 37 auf Platz 7 sowie Sebastian Kruse mit 13 min 57 auf Platz 8. Bei den Schülerinnen C siegte ebenfalls eine Leichtathletin aus Raesfeld. Farina Kuhlmann erreichte das Ziel als Erste in 12 min 05. Ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielten bei den Schülerinnen B Jasmin Droste mit Platz 6 in der Zeit von 11 min 56 und Rica Kapell mit Platz 7 in 12 min 01. Zum Abschluss nahmen unsere "großen" Leichtathleten am 5.000 Meter Hauptrennen teil. In persönlicher Bestzeit lief Moritz Gorny bei den Schülern B die Strecke in 21 min 31 sek und wurde damit Zweiter. In der Klasse Schüler C Siegte Niklas Fortmann in 23 min 01 vor Malte Fischedick in 23 min 28 und Cristian Gudel in 26 min 18 sek. Als Fazit dieser Veranstaltung sieht man, dass sich das Training mit den Kindern bisher gelohnt hat. Alle Kinder waren mit großem Spaß bei der Sache, kämpften um jede Platzierung und erzielten alle hervorragende Ergebnisse. Auch wenn nicht jeder gewinnen konnte, so waren doch alle Kinder mit diesem Lauf sehr zufrieden und wollen es beim nächsten Mal wiederholen.
Ich freue mich schon jetzt auf das nächsten Training und auch Wettkamp mit hoffentlich noch mehr sportbegeisterten Kinder.