TSV Raesfeld - Leichtathletik

Die Leichtathleten des TSV Raesfeld beenden das Jahr mit hervorragenden Leistungen und starteten sehr gut in die Hallensaison.

Am 18.12. nahmen 8 Athleten an einem Hallenwettkampf in Düsseldorf teil. Daniel Gerdes startete in der Altersklasse M14 im Hochsprung und konnte mit übersprungenen 1,64 Metern auf Anhieb die A- Norm für die westfälischen Meisterschaften erzielen. Daniel Becker (M14) startete erstmals bei einem offiziellen Wettkampf im 60 Meter Lauf und erreichte mit einer Zeit von 8,29 Sek, die B-Norm (westfälische Meisterschaften). Im Weitsprung kam er auf sehr gute 5.21 Meter.

Im 1000 Meter Lauf erzielten Cedric Fortmann, Jan-Niklas Beyer und Jannis Grewing jeweils persönliche Bestleistungen. Auch Elias Stadtler (M12), Peter Meyering (M14) und Ric Eisenhuth  (M14) konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein, auch wenn es an diesem Tag für sie nicht zu einer Bestleistung reichte. Bereits am 27.11. ging Thomas Fortmann, M45, in Düsseldorf bei den Westdeutschen Meisterschaften an den Start. Hier konnte er das Weitsprungfinale erreichen und erreicht den 8. Platz. Im Hochsprung konnte er mit übersprungenen 1.50 Metern den 5. Platz erreichen.

Alle Ergebnisse:

M14:

60 Meter

Peter Meyering, 8.88 Sek.

Janis Grewing, 8,83 Sek.

Jan-Niklas Beyer, 8,56 Sek.

Daniel Becker, 8,29 Sek. Platz 8

1000 Meter

Jan-Niklas Beyer, 3,27,90 Min. Platz 8

Jannis Grewing, 3,21,07 Min. Platz 7

Weitsprung

Daniel Becker, 5,21 m, Platz 4

Daniel Gerdes, 4,93 m, Platz6

Jannis Grewing, 4.64 m,

Peter Meyering, 4.33 m

Jan-Niklas Beyer, 4.19 m

Kugelstoßen

Ric Eisenhuth, 10.28 m, Platz 6

Hochsprung

Daniel Gerdes, 1,64 m, Platz 4

M13

60 Meter

Jan-Peter Stenkamp, 9.38 Sek.

Cedric Fortmann, 9.03 Sek.

1000 Meter

Cedric Fortmann, 3.16,17 Min. Platz 4

Jan-Peter Stenkamp, 3.49,18 Min. Platz 8

M12

60 Meter

Elias Stadtler, 9,19 Sek.

Weitsprung

Elias Stadtler, 4.21 m, Platz 8