U 17: Tabellenführung verteidigt

Samstag, 23. November 2013: Viktoria Heiden – TSV Raesfeld 0:2 (0:0)

Auf dem Kunstrasen in Heiden entwickelte sich das erwartet spannende und umkämpfte Spiel. Der Gastgeber übte in den Anfangsminuten großen Druck aus, ohne jedoch zwingende Torchancen herausspielen zu können. Die Gäste aus Raesfeld wirkten zunächst müde und konnten sich erst im Laufe der Zeit in die Partie kämpfen. Nach der Eingewöhnungsphase verstanden es beide Seiten, die gegnerische Abwehr mit zügig vorgetragenen Spielzügen zu beschäftigen, ohne dass Verwertbares zu verzeichnen war. So ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit begannen die Gäste des TSV bissiger und schafften es so, der Viktoria mehr und mehr den Schneid abzukaufen. In der 47. Minute war es Maxi Suer, der von der rechten Seite in den Strafraum der Gastgeber eindrang und regelwidrig zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß setzte der Gefoulte dann jedoch Zentimeter links am Pfosten vorbei. In der 60. Minute zeigte der Schiedsrichter erneut auf den Elfmeterpunkt, nachdem ein Abwehrspieler der Gastgeber den aus dem Getümmel nach einem Eckstoß aufs Tor gebrachten Ball mit der Hand abwehrte. Diesmal versuchte es der Kapitän Christoph Platzek und ließ dem Keeper der Viktoria keine Chance. In der Folge gab es noch weitere gute Möglichkeiten das Ergebnis höher zu gestalten. Es blieb aber einem weiteren Treffer durch Marvin Kortstegge in der 73. Minute. Der TSV hat damit ohne Punktverlust die Tabellenführung in der Gruppe 1 verteidigt.

Aufstellung: Alexander Groß-Onnebrink, David Ridder (41. Jannis Grewing), Lukas Langenhoff, Hendrik Tünte, Andre Heyng, Daniel Nienhaus, Arlind Behrani (45. Jonas Stenkamp), Marvin Kortstegge, Christoph Platzek, Maximilian Suer, David Ronau

Tore: 0:1 Platzek (60. Handelfmeter), 0:2 Kortstegge (73.)