U19: Kantersieg gegen Sf Nordvelen

TSV Raesfeld - Sf Nordvelen 9:1 (3:1)

Schwache erste Halbzeit, stärkere zweite Halbzeit - so lässt sich das Spiel der Raesfelder A-Jugend gegen die Sportfreunde Nordvelen beschreiben. Das Team machte sich das Spiel in der ersten Hälfte durch ein behäbiges Auftreten, eine miserable Chancenauswertung und Unkonzentriertheiten beim Gegentor selber schwer und führte so zur Pause nur mit 3:1. Nach dem Seitenwechsel wurden die Angriffe dann konsequenter zu Ende gespielt und auch besser genutzt. Nach sechs weiteren Treffern hieß der Spielstand am Ende dann 9:1.

TSV: Springenberg - Barg (57. Bucks), Hellenkamp, Unnebrink, Lauterfeld - Groß-Onnebrink (72. Loker), Bleker - Sondermann, Roring, Schädlich (64. Urmel) - Becker (46. Nießing)

Tore: 1:0 Bleker, 1:1, 2:1 Becker, 3:1 Sondermann, 4:1 Nießing, 5:1 Roring, 6:1 Bleker, 7:1 Nießing, 8:1 Loker, 9:1 Sondermann

Auf große Unterstützung hofft das Team von Paul Brömmel und Volker Olbing am Mittwoch (12.09. um 19 Uhr) im Pokalspiel beim SV Schermbeck. In der dritten Pokalrunde versucht der TSV dem Landesligisten Paroli zu bieten!