E 1 - Turnier im Februar 06

Auch die Gäste aus dem benachbarten Rheinland und dem Ruhrgebiet konnten dem TSV Raesfeld den Turniersieg nicht nehmen. In der Sporthalle "Am Michael" in Raesfeld bildete am Nachmittag des 05. Februar das E 1 Turnier des TSV Raesfeld den Abschluss der Jugendfußballhallensaison 2005/2006. Der Einladung gefolgt waren die Mannschaften von Adler Weseke, FC Oeding, TuB Mussum, SV Gelsenkirchen-Heßler, RW Oberhausen, BvH Dorsten, BW Dingten, Eintracht Erle und Horst Emscher 08.

Nachdem die Mannschaften von RW Oberhausen, BW Dingden, SV Gelsenkirchen-Heßler und der Gastgeber das Halbfinale erreichten, konnten die zahlreichen Zuschauer gleich beim ersten Halbfinalspiel einen souveränen Sieg des SV Gelsenkirchen-Heßler beobachten, der gegen BW Dingden ungefährdet 4 : 1 gewann. Im Anschluss ungleich spannender gestaltete sich das zweite Halbfinale zwischen RW Oberhausen und dem TSV Raesfeld. Lautstark von den Rängen unterstützt gelang dem Gastgeber das Führungstor zur Mitte der Spielzeit. Doch glich RW Oberhausen fast im Gegenzug aus. Zum Ende der 8 Minuten stand es 1:1, was ein Siebenmeterschießen folgen ließ. Hier konnte der TSV Raesfeld einen Vorsprung nicht ins Ziel retten, sodass es nach den ersten 5 geschossenen Siebenmetern 5 : 5 stand. Danach gelang den Raesfeldern das Führungstor zum 6 : 5. Der nachfolgende Siebenmeter der Oberhausener konnte vom Raesfelder Torwart pariert werden, womit der Einzug ins Finale glückte. Das Spiel um den dritten Platz konnte BW Dingden anschließend mit 2 : 0 gegen RW Oberhausen für sich entscheiden. Im Endspiel kam es dann zu einem sehr ausgeglichenen, fair geführten, aber umkämpften Spiel zwischen dem TSV Raesfeld und SV Gelsenkirchen-Heßler. Hier ließ sich der Gastgeber eine frühe Führung nicht mehr nehmen und gewann 1 : 0.    E1 Jugend Am Vormittag bestritten die F 3 Jugendmannschaften aus Borken, Heiden, Gemen, Rhade und Nordvelen ihr Turnier. Beim Modus "jeder gegen jeden" lagen am Ende die Teams der SG Borken, des SF Nordvelen und vom TSV Raesfeld nach Punkten gleichauf. Sieger aufgrund der Tordifferenz wurde die SG Borken. Das entscheidende Siebenmeterschießen zwischen dem TSV Raesfeld und dem SF Nordvelen, nötig geworden aufgrund auch gleicher Tordifferenz, entschied Nordvelen zu seinen Gunsten. F3 Jugendmannschaften An insgesamt 5 Sonntagen von Ende November an wurde in den verschiedenen Altersklassen zum Jugendfußballmeeting durch den TSV Raesfeld eingeladen. Gespielt wurde von den Minikickern (Jahrgang 1999 und Jahrgang 2000) über die F und E Jugend bis zur D Jugend, jeweils mit 6 bis 10 Mannschaften pro Altersklasse. Erfreulich für den Ausrichter war selbstverständlich, dass einige erste Plätze belegt werden konnten. Die Minis glänzten bei ihrem Einsatz, die F 1 und die E 3 Jugend gewannen ihr Turnier, das gleiche galt für die D 1 Jugend und die E 1 Jugend. Die E 2 Mannschaft belegte den zweiten Platz, ein toller 3. Platz gelang der F 3 Jugend. Die D2/3 Jugend hat trotz fehlender Trainingsmöglichkeiten in der Halle ebenfalls gute Leistungen gezeigt. Der Jugendvorstand des TSV Raesfeld dankt allen Helfern, Eltern, Betreuern und Freunden des Fußballs für die Unterstützung bei der Durchführung der Turniere, ohne die diese Turniertage überhaupt nicht möglich wären.