Junge Ehrenamtler der Judoabteilung von der Sportjugend ausgezeichnet


KSB-1
  • KSB-1
KSB-2
  • KSB-2
KSB-3
  • KSB-3
KSB-5
  • KSB-5
KSB-7
  • KSB-7
Showing images 1 to 5 of 5
 

Die Sportjugend im KSB Borken hat im April 2012 die ersten Auszeichnungen für junge Ehrenamtler durchgeführt. Hintergrund ist ein Modellprojekt der Sportjugend im KSB Borken, bei dem erstmals junge Menschen im Alter von 14 – 21 Jahren, die sich ehrenamtlich im Sportverein engagieren, besonders hervorgehoben werden sollen. Denn gerade in der heutigen Zeit, in der schulische bzw. berufliche Ausbildung viel Zeit erfordern, ist das ehrenamtliche Engagement junger Menschen im Sportverein besonders zu schätzen und verdient Anerkennung.

Die Sportvereine im Kreis Borken konnten junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren vorschlagen, die sich durch ihren ehrenamtlichen Einsatz zum Beispiel als Trainer in Sportgruppen, als Organisator/Helfer bei Veranstaltungen, als Betreuer in Ferienfreizeiten, als Schieds-/Kampfrichter bei Wettkämpfen besonders hervorgetan haben. Zahlreiche Bewerbungen sind bei der Sportjugend im KSB Borken eingegangen und von den Jugendsprechern und Vorstandsmitgliedern der Sportjugend im KSB Borken gesichtet worden. Im April wurden jetzt die ersten jungen Menschen bei Veranstaltungen ihrer Sportvereine von der Sportjugend mit einem Leistungszertifikat ausgezeichnet.

Wir haben uns besonders gefreut, dass die von uns vorgeschlagenen Assistenztrainer der Judoabteilung Markus Cluse, Katja Unnebrink und Natalie Brüninghoff ebenfalls eine solche Auszeichnung des KSB Borken erhalten haben.  Bemerkenswert bei diesen Jugendlichen ist der souveräne Umgang mit den Kindern und das Engagement für unsere Abteilung zusätzlich zur Belastung durch Schule und Ausbildung. Zur Verbesserung der eigenen Qualifikation haben die Jugendlichen an Gruppenhelferlehrgängen teilgenommen und hierfür einen Teil ihrer Ferien geopfert. Zur Teilnahme an den Trainingseinheiten nehmen sie teilweise die Anfahrt aus Marbeck und Raesfeld-Erle auf sich. Wir sind stolz und glücklich diese Jugendlichen bei uns zu haben,  denn sie tragen erheblich zu einem guten und reibungslosen Trainingsablauf bei….