Gürtelprüfungen Juni 2006

Judo ist eine sanfte Sportart und nicht, wie viele meinen, ein Sport, der den Knochen schadet. Die richtige Fallschule ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Bereits in der Bambinigruppe, in der sich Kinder zwischen fünf und sieben Jahren austoben, wird das richtige Fallen trainiert. Aber auch Wurftechniken und Disziplin sind Inhalte der Trainingseinheiten, wobei immer auch ein starkes Augenmerk auf die Hygiene gerichtet wird.

Angruessen
  • Angruessen
Guertelpr2
  • Guertelpr2
Guertelpr3
  • Guertelpr3
Guertelpr4
  • Guertelpr4
Guertelpr5
  • Guertelpr5
Guertelpr6
  • Guertelpr6
Guertelpr7
  • Guertelpr7
Guertelpr8
  • Guertelpr8
Guertelpr9
  • Guertelpr9
Showing images 1 to 9 of 9
 

 

Trotz des WM-Fiebers verzeichnet unsere Abteilung eine steigende Mitgliederzahl. So kamen wir nicht umhin, die Gruppe unserer Trainerassistenten zu vergrößern. Hier konnten wir Hendrik Krämer und Alexander Reeck für diese Aufgabe begeistern. In den Osterferien absolvierten sie bereits den Gruppenhelferlehrgang.Zu den Assistenten gehören bereits Rebecca Kilian, Denis Kilian, Marvin Neumann, Stefanie Bölker, Julia Wachtmeister und Mathias Brömmel, die auch überlegen, den Gruppenhelferlehrgang III anzuschließen. Die ersten Jugendleitercards sind schon bestellt. Damit bekommen die Assistenten vergünstigte Eintritte bei verschiedenen Veranstaltungen.Zweimal im Jahr finden in der Abteilung auch Prüfungen statt. Nach dem Termin im Februar 2006 fand die nächste Prüfung am 18. Juni statt. Auf dem folgenden Foto sind die Prüflinge nebst Prüfer- und Trainerstab zu sehen.