Winterfest 2014


Winterfest Badminton

Billard mit den Füßen spielen? Wer kennt das denn?

Die Badmintonabteilung im TSV Raesfeld wollte anlässlich ihres Winterfestes mal was Neues ausprobieren und so fuhren am 9. Januar 24 Personen aus der Badmintongruppe nach Groß Reken, um dort dieses relativ neue Spiel kennen zu lernen.

Was ist also Poolball? Es ist eine Kombination aus Poolbillard und Fußball.

In Groß Reken ist in einer großen Halle das Spielfeld aufgebaut. Ein 8 x 4,5m großer Tisch, der begehbar ist. In sechs Löchern, wie beim Poolbillardtisch auch, sollen dann Bälle versenkt werden.

Ich spreche von Bällen, denn auf dem Spielfeld befinden sich insgesamt 16 spezielle Fußbälle; ein weißer Ball, der geschossen wird; ein schwarzer Ball mit der Nummer 8, der als letzter versenkt werden muss; 8 Bälle in Vollfarbe und 8 Bälle mit Teilfarben. Alles so wie auch mit Poolbillardkugeln.

Wir spielten also "Fußball" auf einem überdimensionalen Billardtisch. Vier Teams wurden gewählt, die mit sehr viel Spaß und sogar mit etwas sportlichem Ehrgeiz gegeneinander spielten. Eine Mischung aus Ballgefühl, Kombinationsgabe und Zielsicherheit führte dabei zum Erfolg.

Für das leibliche Wohl mit Getränken war auch gesorgt und 6 große Bleche Pizzen wurden zur Stärkung zwischendurch bestellt, um anschließend wieder poolhungrig und mit Spaß weiterzuspielen.

Es war mal ein schöner Einblick diese neue Sportart Poolbillard zu spielen, auch wenn Badminton weiterhin unsere Sportart ist und bleibt.

Es war ein schönes und gelungenes Winterfest.

Bis dann......