Zwei Raesfelder gingen über die Wupper

Für die beiden Lauftreffler Andreas Bucks und Andreas Fölting ging es am 27.12. nach Wuppertal-Cronenberg zum bergischen Wupperlauf.

151227 Wupperlauf 01
  • 151227 Wupperlauf 01
151227 Wupperlauf 02
  • 151227 Wupperlauf 02
151227 Wupperlauf 03
  • 151227 Wupperlauf 03
151227 Wupperlauf 04
  • 151227 Wupperlauf 04
151227 Wupperlauf 05
  • 151227 Wupperlauf 05
151227 Wupperlauf 06
  • 151227 Wupperlauf 06
151227 Wupperlauf 07
  • 151227 Wupperlauf 07
151227 Wupperlauf 08
  • 151227 Wupperlauf 08
151227 Wupperlauf 09
  • 151227 Wupperlauf 09
151227 Wupperlauf 10
  • 151227 Wupperlauf 10
151227 Wupperlauf 11
  • 151227 Wupperlauf 11
151227 Wupperlauf 12
  • 151227 Wupperlauf 12
Showing images 1 to 12 of 19
 

Die beiden wurden freundlicherweise von Stefan Beckmann und Christiane Kempkes vom TV Borken mitgenommen, die es sich auch nicht nehmen ließen, dort ihre Weihnachtsessenkalorien zu verbrennen.

Der Start befand sich am Cronenberger Stadtbad, das auch als Umkleide diente.
Der Lauf war als Gruppenlauf ohne Zeitnahme ausgeschrieben. In zwei Tempogruppen führten die ortskundigen Streckenguides die Läufer über einen 42,2-Km-Rundkurs mit 1300 Höhenmetern durch das schöne bergische Land. Die Strecke führte überwiegend über Wanderwege oder auch einfach nur so über Single-Trails durch den Wald. Es war ein ständiges Auf und Ab. Matschige Bergabpassagen machten das Ganze mit normalen Laufschuhen schon zu einer sehr rutschigen Angelegenheit.

Nach 5:30 Std. waren die beiden Raesfelder im Ziel. Nach einer warmen Dusche ging's dann wieder Richtung Heimat.
Es war eine sehr schöne Veranstaltung, an der man bestimmt noch einmal teilnehmen wird.

Strecke zum Nachlaufen: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=nnwmnffimkladqou