TSV Raesfeld e.V.
Zum Michael 23
46348 Raesfeld
Telefon: +49 2865 20 41 182
(Bürozeiten/ telefonische Erreichbarkeit: donnerstags [außer an Feiertagen] von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr)
E-Mail: vorstand@tsv-raesfeld.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Karl-Heinz Baier, Andre Olbing (1. Vorsitzender), Franz-Josef Nießing Registergericht: Amtsgericht Coesfeld, Registernummer: VR 3218

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Karl-Heinz Baier

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Datenschutzerklärung des TSV Raesfeld e.V., im Folgenden „Verein“ genannt:

  1. Beitritt zum Verein

Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein seinen Namen und Vornamen, seine Adresse, sein Geburtsdatum, sein Geschlecht, seine Bankverbindung und Kontaktdaten wie Telefonnummern und falls vorhanden seine eMail-Adresse auf. Diese Informationen werden in dem vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

  1. Verbandsmeldungen

Als Mitglied des Landessportbundes NRW und seiner sportspezifischen Verbände, z.B. Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen, Westdeutscher Turnerbund, etc. sowie des Kreissportverbandes Borken als Unterstruktur des LSB NRW ist der Verein verpflichtet, seine Mitglieder an die Verbände zu melden. Übermittelt werden dabei Name, Geburtsdatum, Adresse und Kontaktdaten (Telefon, Fax, eMail); bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder) zusätzlich die Bezeichnung ihrer Funktion im Verein.

3. Pressearbeit

Der Verein informiert die Tagespresse, z.B. Borkener Zeitung, über Wettkampf- und Spielergebnisse und besondere Ereignisse wie z.B. Volkslauf, Jugendturniere. Solche Informationen werden überdies auf der Internetseite des Vereins und auf der mobilen Applikation des Vereins für Smartphones (Vereins-App) veröffentlicht. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des Widerspruches unterbleiben in Bezug auf das widersprechende Mitglied weitere Veröffentlichungen. Personenbezogene Daten des widersprechenden Mitglieds werden von der Homepage des Vereins und der Vereins-App entfernt.

4. Weitergabe von Mitgliedsdaten an Vereinsmitglieder

Der Vorstand macht besondere Ereignisse des Vereinslebens im Bereich sportlicher Leistungen und Ehrungen sowie Feierlichkeiten in der Vereinszeitschrift bekannt. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des Widerspruches unterbleibt in Bezug auf das widersprechende Mitglied eine weitere Veröffentlichung, mit Ausnahme von Ergebnissen aus Wettkämpfen und Meisterschaften.

Mitgliederverzeichnisse werden nur an Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder ausgehändigt, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis der Mitgliederdaten erfordert. Macht ein Mitglied geltend, dass er die Mitgliederliste zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Rechte benötigt, händigt der Vorstand die Liste nur gegen die schriftliche Versicherung aus, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden.

5. Beendigung der Mitgliedschaft

Bei Austritt, Ausschluss oder Tod des Mitglieds werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds archiviert. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt.

Version 1.0 vom 27.05.2018