Herzlich Willkommen auf der Seite der Turnabteilung

Fitness

1. Stunde 

Gymnastik

Ganzkörpertraining mit Schwerpunkten im Problemzonenbereich und der Rückenmuskulatur.

Die Kondition, Bewegungskoordination und Körperhaltung werden verbessert, die Muskulatur gestärkt.

2. Stunde

Fitness-Gymnastik/ BOP

  • Zur Musik werden intensiv Bauch - Oberschenkel - Po, Ausdauer trainiert. Zum Ende der Stunde Entspannungs- und Dehnübungen

Wo: Alexanderturnhalle
Zeit: Dienstags von 19.30 Uhr-21.30 Uhr (außer Ferien)
Leitung: Annette Klippstein

Kinderturnen

Motopädagogisches Turnen mit Kindern

Kinder stecken voller Ideen und Tatendrang und können diese in den Bewegungs- stunden unter der Leitung von Anne Helmer ausleben. Hier gibt es keine langen Warteschlangen an Geräten, keine Verlierer (entweder alle oder keiner), keine Bloß- stellung von Kindern, keine guten und schlechten Turner.

Kinder steigern durch viel Körpererfahrung ihre Selbständigkeit und das Selbst- bewusstsein, lernen auch billiges und kostenloses Material (Tapete, Zeitung, Wolle, Müllbeutel, Kastanien, Blätter usw.) kreativ zu nutzen. Sie sammeln außerdem wichtige Sozialerfahrung im Zugang mit anderen.

Die geringe Anzahl der Kinder (10 - 12) bietet der Übungsleiterin eine gute Gesamt- übersicht und ermöglicht somit, einzelne Defizite zu erkennen und individuell zu fördern. Die Bewegungsstunden, die auch im Freien stattfinden, sind:

Montags

  • 18:00 bis 19:00 Uhr - Kinder im Alter von 8-10 Jahren
  • 19:00 bis 20:00 Uhr - Kinder im Alter von 10-13 Jahren

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer:
Michaela Otte

02865/601790Kinderturnen

Dienstags

Die Kinder dürfen rennen, toben, spielen und ihre eigenen Grenzen austesten. 

Es werden Stationen aufgebaut an denen sie lernen zu balancieren, klettern, springen etc. 

Im Vordergrund steht der Spaß an der Bewegung. 

- 16.30 Uhr - 17.30 Uhr (außer in den Ferien)

- für Kinder von 2-4 Jahren in der Alexanderhalle

Carolin Rehmann

Eltern-Kind-Turnen

Donnerstags

Hier geht es vor allem darum, dass sich die Kinder

austoben können und dabei ihren Körper, ihre Grenzen,

soziale Kompetenzen und viel Spaß erfahren können.

Mit Hilfe der Eltern, werden verschiedene Stationen auf- und abgebaut. 

- von 16:15 Uhr bis 17:30 Uhr (außer in den Ferien)

- für Kinder von 1,5 - 4 Jahre in der Mehrzweckturnhalle

Kinderturnen

Donnerstags

Kinder im Alter von 3,5 - 6 Jahren, sollen sich hier austoben können.

Gleichzeitig sollen sie ihre körperlichen Grenzen kennenlernen und

soziale Kompetenzen stärken. 

Außerdem werden sie spielerisch an Grundfertigkeiten des Turnens

herangeführt (Purzelbaum, Balance, Hüpfen, Schnelligkeit etc.). 

Hier dürfen die Kinder ohne ihre Eltern teilnehmen. 

- von 15:15 - 16:15 Uhr (außer in den Ferien)

- für Kinder von 3,5-6 Jahren in der Mehrzweckturnhallekk

 

Sie können jederzeit einfach mit ihren Kindern zum Schnuppern vorbeikommen. 

Anmeldungen und weitere Informationen:

Inga Thomas, Telefon: 0 28 65 20 40 715

Melanie Limberg:01781111285

 

Fitness-Gymnastik für Frauen

Wir über uns: Wir wissen, dass regelmäßige körperliche und sportliche Betätigung zu Funktions- verbesserungen des Herz-Kreislaufsystems, der Lunge und des passiven und aktiven Bewegungsapparates wie Muskeln, Bändern, Gelenken und Knochen führt.

Auch Geschicklichkeit, Gleichgewicht und die Reaktionsfähigkeit durch spielerische und rhythmische Übungen werden geschult. Wir verbessern unsere Immunabwehr, beugen Gelenkerkrankungen und Rückenproblemen vor, denn wir machen Fitnesstraining manchmal zu Hause, mindestens aber einmal die Woche, in der Turnhalle der Alexanderschule in Raesfeld jeden Donnerstag von 20 Uhr bis 21 Uhr mit unserer Übungsleiterin Christa Sieverding.

Wir beginnen die Stunde bei lockerer Atmosphäre mit dem Aufwärmen nach Musik. Hierbei bewegt sich jede einzeln oder zu mehreren mehr oder weniger rhythmisch durch die Halle, erwärmt und lockert dabei die Muskeln und Gelenke. Gezielte Dehn- übungen bereiten uns auf weitere Anforderungen vor. Kurze Ausdauerschulungen über eine bestimmte Zeitspanne in einem vorgegebenen Rhythmus erweitern die Aufwärmphase. Natürlich achten wir darauf, uns nicht zu überfordern, denn wir wollen ja noch mitmachen beim nun folgenden Kraftausdauertraining. Hierzu benötigen wir manchmal Zusatzgeräte wie Stepp-Bretter, Therabänder, Hanteln, Stäbe, Bälle etc.

Spezielle AUSGLEICHS- und WIRBELSÄULEN-GYMNASTIK ist einer unserer Schwerpunkte und findet auf der Iso-Matte statt. Sie dient der funktionellen Kräftigung der Rückenmuskulatur und der Ganzkörper-Stabilisation.

Entspannungsübungen - Am Schluss der Stunde bauen wir Stress ab und lassen uns zufrieden und ausgeglichen nach Hause gehen.

Wir bieten:

  • gezieltes Aufwärmtraining
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Muskeldehnung (Stretching)
  • Muskelaufbautraining
  • Ausdauertraining
  • Aerobic
  • Lockerung und Entspannung

Weiter Infos: Leiterin Breitensport: Rosi Krinke, Telefon 02865/7848

Gymnastik für Junggebliebene

Ab sofort wird der TSV Raesfeld Donnerstags von einer Physiotherapeutin unterstützt.

Seniorengymnastik wird im allgemeinen in Gruppen durchgeführt.

Dieses Bewegungsangebot kann dosiert und ausgewählt bis ins hohe Alter in Anspruch genommen werden. Die Übungen schulen vor allem den natürlichen Bewegungsablauf.

Lockerungs, Dehn- und Kräftigunsübungen können die Mobilität des Bewegungsapparates trainieren. Übungen um die Koordination, die Reaktion und das Gleichgewicht positiv zu beeinflussen, sind Inhalt jeder Übungsstunde. Förderung von Flexibilität sowie Übungen, die das Gehirn trainieren gehören ebenfalls dazu.

Die Seniorengymnastik ist keine Krankengymnastik, sondern eine Maßnahme zur Vorbeugung von Krankheiten. Sport hilft die körperliche und geistige Mobilität zu erhalten oder zu verbessern.

Gesundheit ist ein Zustand des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefinden und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit. Viele orthopädische Krankheiten werden von den Menschen selbst verursacht, indem sie sich falsch ernähren und bewegen.

Unser Ziel ist es, all Menschen insbesondere mit Funktions-, Belastungs- und Aktivitätseinschränkungen zum langfristigen und eigenverantwortlichen Sporttreiben zu motivieren.

Wo: Alexanderturnhalle
Zeit: Donnerstags 20:00 - 21.00 Uhr (außer in den Ferien)
Leitung: Anne Sieverding